Welche Diät passt zu mir?

Welche Diät passt zu mir?

Welche Diät passt zu mir?Bei jeder neuen Diät stellt man sich die Frage „welche Diät passt zu mir“, vor allem dann, wenn man schon unzählige Diätversuche hinter sich hat und die überzähligen Kilos immer noch vorhanden sind. Bevor man sich jetzt wieder auf den neuesten Diät Trend einlässt, sollte man sich erst einmal genau überlegen, warum man bis jetzt noch keine effektiven Erfolge verbuchen konnte, oder warum man überhaupt eine Diät anfangen will. Ok, der Grund warum liegt bei Übergewicht auf der Hand, aber auch hier gibt es große Unterschiede, denn es kommt außer einer guten Ernährungsumstellung auch darauf an, ob man ein Sportmuffel ist, wie stark man Übergewichtig ist, ob gesundheitliche Gründe vorliegen, und ob man im schlimmsten Fall auf bestimmte Nahrungsmittel wie Süßes nicht verzichten kann. Welche Diät passt zu mir ist eine wichtige Frage die man sich vor jeder Änderung der Ernährung unbedingt stellen sollte.

Unterschiedliche Diätarten

Bevor man sich eine passende Diät aussucht, sollte man erst einmal die bekanntesten und beliebtesten Diäten kennenlernen, dazu gehören u.a.:

Welche Diät soll man auswählen?

Wie wählt man die passende Diät aus?

Im Prinzip hat jede Diät ihre Vorzüge, aber bevor es an die Auswahl geht, sollte man sich erst einmal ehrlich überlegen, welche Ziele durch eine Diät erreicht werden sollen und wie sich die ausgewählte Diät in der Praxis oder im Alltag umsetzen lässt. Hat man beispielsweise aus beruflichen oder familiären Gründen unter der Woche absolut keine Zeit um Sport zu treiben, da man beispielsweise auf die Kids aufpassen muss, dann sollte man Diäten bei denen sportliche Aktivitäten Voraussetzung sind, erst einmal abweisen. Wer auf keinen Fall auf Brot, Nudeln oder Reis verzichten will, sollte z.B. von Low Carb Diäten Abstand halten. FDH ist unmöglich wenn man ein wirklicher Vielesser ist. Am besten stellt man sich erst einmal einige wichtige Fragen, um die Auswahl der unzähligen Diäten einzugrenzen um eine entscheidende Antwort auf die Frage „welche Diät passt zu mir“ treffen zu können:

Will man langfristig oder einfach nur kurzfristig abnehmen
Wieviel Kilo muss oder will man abnehmen
Liegen gesundheitliche Gründe vor
Hat man Zeit (und Lust) auf sportliche Aktivitäten
Ist man bereit auf bestimmte Lebensmittel zu verzichten
Isst man viel oder eher normal
Kann man sich an eine strikte Diät halten
Wie diszipliniert ist man bei einer Diät
Kann man auf Süßes, Weißmehl oder Fett verzichten
Ist man bereit für einen bestimmten Zeitraum oft nur das Gleiche zu essen
Hat man Lust auf eine bestimmte Diät? Abwechslungsreich oder lieber feste Regeln
Ist man bereit auf Lieblingsspeisen zu verzichten
Was ist wichtiger, Genuss oder Kalorien?
Benötigt man professionelle Unterstützung oder schafft man das Abnehmen auch alleine
Ist man bereit mehr Geld für eine Diät auszugeben

Die Auswahl der richtigen DiätDie Auswahl welche Diät passt zu mir ist also wie oben bereits ersichtlich ist, nicht sehr einfach zu treffen. Hat man diese Fragen aber erst einmal ehrlich beantwortet, dann kann man in der Regel auch schon einige gute Diäten im Auge behalten. FDH zum Beispiel ist dann interessant, wenn man ein Normalesser ist und im Großen und Ganzen auch keine Probleme hätte, einfach nur weniger zu essen, ohne auf die üblichen kalorienreichen Lieblingsgerichte zu verzichten. Wer mehr oder weniger problemlos auf Teigwaren verzichten kann, sollte sich für eine Low Carb Diät entscheiden, bei der man u.a. auch Süßes (aber in anderer Form zubereitet), essen kann. “Fit for Fun”-Diät ist ideal, wenn man sowieso schon Fitness betreibt und die Ernährungswerte zum Sport zusätzlich noch optimieren möchte. Absolute Sportmuffel die unbedingt abnehmen müssen, sollten sich an besonders kalorienarmen Diäten orientieren.

Wichtige Faktoren für eine passende Diät

Welche Diät passt zu mir hängt auch noch von anderen Faktoren ab, dazu gehören außer den Ernährungsgewohnheiten nämlich auch der Lebensstil, sowie der Körperbau. Wer zusätzlich zu einem dicken Bauch noch überschüssige Kilos an Hüften, Armen und Beinen hat, sollte sich nicht unbedingt auf die Diät von der eher hageren Freundin verlassen, die nur einige Zentimeter Fett am Bauch verbrennen möchte um im Sommer eine ideale Bikinifigur vorzeigen zu können. Der Zeitaufwand spielt ebenfalls eine wichtige Rolle, da eine Mutter mit mehreren Kleinkindern oft auch überhaupt nicht in der Lage ist, zum Mittag- oder Abendessen unterschiedliche Gerichte aufzutischen.

Die Diät, die zu einem passt.Die Auswahl für eine geeignete Diät ist also nicht so einfach. In vielen Fällen kann man aber die Ernährung auch verhältnismäßig leicht und problemlos umstellen, indem man einfach mehr Obst, Gemüse und Salate mit in die täglichen Mahlzeiten mit einplant. Von dieser Umstellung kann dann die ganze Familie profitieren, ohne sich an einen bestimmten und individuellen Diätplan zu halten. Wasser und Gemüsesäfte sind übrigens eine zusätzliche Bereicherung für eine gesunde und gut ausgeglichene Ernährung. Eine sehr nützliche Hilfe für eine gesunde Ernährung sind die Tabellen der Lebensmittel, wo man auf Anhieb die Kalorien- und Fettwerte der einzelnen Produkte findet. Sportliche Aktivitäten kann man beispielsweise auch ohne Zwang gemeinsam mit der Familie bei längeren Wander- oder Radtouren am Wochenende unternehmen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.4/5 (13 votes cast)
Welche Diät passt zu mir? , 2.4 out of 5 based on 13 ratings