Almased Diätplan

Almased Diätplan

Almased DiätplanBei der Suche nach der passenden Diät stolpern die meisten Menschen früher oder später über den Almased Diätplan.
Almased ist ein Shake, den man sich anstatt einer Malzeit zubereitet. Das Produkt wird in Pulverform verkauft und beinhaltet zum Großteil probiotischen Joghurt, Honig und alle Nährstoffe, die der Mensch benötigt. Das Versprechen ist, dass man mit dem Almased Diätplan ohne Jo-Jo-Effekt langfristig abnehmen kann.

Wie funktioniert der Almased Diätplan?

Der Almased Diätplan ist in vier Phasen aufgeteilt. Während man zu Anfang ausschließlich Almased zu sich nimmt, wird die Menge an Shakes nach und nach verringert, bis man wieder bei einer „normalen“ Ernährung angelangt ist. Die Phasen einzuhalten ist wichtig, um den Jo-Jo-Effekt zu vermeiden. Wie funktioniert der Almased DiätplanUm es dem Anwender leichter zu machen, bietet Almased auf einer Internetseite viele nützliche Tipps und gesunde Rezepte an. Auch gibt es viele Hintergrundinformationen zum Produkt. Besonders das Thema Diabetes wird dort etwas näher betrachtet und erklärt warum der Almased Diätplan für gerade für Diabetiker eine gute Idee ist.


Almased Diätplan: Ein Beispiel

Phase 1 Phase 2 Phase 3 Phase 4
Während der ersten Phase gibt es keine normalen Gerichte. Drei Mal täglich gibt es einen Almased-Shake. Zusätzlich soll man zwei bis drei Liter trinken. Wer ein bisschen mehr Geschmack braucht darf auch Gemüsebrühe oder ungewürzten Gemüsesaft trinken.
Diese Phase soll etwa 3 Tage andauern.
In der zweiten Phase werden zwei Malzeiten durch einen Almased-Shake ersetzt.
Ein normales Gericht ist für die Mittagszeit empfohlen. Das Gericht soll sehr leicht und kalorienarm sein. Almased bietet hierzu viele Rezepte auf der Internetseite an.
Diese Phase ist für 4 Tage gedacht.
Die dritte Phase soll zwei Tage dauern und zum normalen Essen zurückführen. Morgens und mittags darf je eine leichte Malzeit gegessen werden.Abends wird ein Almased-Shake getrunken. Der Shake soll deshalb abends getrunken werden, weil man damit den Stoffwechsel für die Nacht ankurbeln kann. Diese letzte Phase erlaubt wieder drei Malzeiten am Tag. Wenn man möchte, kann man abends noch Almased zusätzlich zur Malzeit trinken, damit man den Stoffwechseln für die Nacht ankurbelt.
Ein Gewichtsverlust findet in dieser Phase in der Regel nicht mehr statt.


Die Reaktionen von Almased-Nutzern

Almased Diätplan für 2-3 WochenMenschen, die den Almased Diätplan ausprobiert haben, haben verschiedene Erfahrungen gemacht.
Viele Leute berichten, dass Ihnen der Geschmack nicht gut gefallen hat. Diese Leute haben dann den Shake etwas aufgewertet, zum Beispiel mit etwas ungezuckerten Kakaopulver. Manche Leute mochten sich nicht auf Wasser und Brühe beschränken, wenn es um die Flüssigkeitszufuhr ging. Diese greifen oft auf Diätcola und dergleichen zurück.
Es gibt, wie bei jedem Produkt, durchaus Berichte von Menschen, bei denen der Almased Diätplan nicht funktioniert hat. bei genauerer Betrachtung der Ursache, wurde bei diesen Verwendern klar, dass ein Jo-Jo-Effekt eintrat, weil das Programm nicht richtig befolgt wurde. (In vielen Fällen wurden Phase 3 und Phase 4 einfach übersprungen).
Die große Mehrheit von Nutzern war vom Erfolg überrascht und berichtet, dass der Almased Diätplan gut geholfen hat. Viele Frauen verwenden das Almased-Pulver immer wieder, in kurzen Phasen, um kleinere Gewichtskorrekturen vorzunehmen. Stark übergewichtige Menschen haben die ersten beiden Phasen ausgedehnt und dementsprechend mehr Gewicht verloren. Es gibt Berichte von Leuten, die die erste Phase für 3 Wochen eingehalten und dabei bis zu 10 Kilo verloren haben.

Ein paar Anmerkungen zu diesem Diätplan

Wenn Sie sich für den Almased Diätplan entschieden haben, beginnen Sie an einem Wochenende. Die ersten zwei bis drei Tage sind etwas schwierig, weil das normale Essen wegfällt. Sie könnten etwas müde werden und wollen in diesem Fall wohl die Möglichkeit haben, sich ein wenig hinzulegen.
Nach den ersten Tagen wird es viel einfacher, den Diätplan einzuhalten. Sie gewöhnen sich schnell an die neue Ernährung und sind vielleicht sogar froh, dass Sie nicht kochen müssen und sich das Einkaufen erst einmal sparen können.
Eine Portion Almased beinhaltet 230 Kalorien, das ist sehr niedrig. Vor allem während der ersten Phase sollten Sie daher auf zu viel körperliche Anstrengung verzichten. Sobald Sie wieder normale Gerichte mit in den Almased Diätplan aufnehmen (ab Phase 2) können Sie auch wieder sportlich aktiv werden und Möbel rücken.

Die Zusammensetzung des Almased-Pulvers ist so ausgelegt, dass es die Fettverbrennung anregt, anstatt Muskelmasse abzubauen. Es regt den Stoffwechsel an und wirkt daher völlig anders als herkömmliche Crashdiäten.

Wo kann man Almased kaufen? Almased gibt es in der Apotheke und manchmal in der Drogerie.

Lesen Sie in den anderen Artikeln auf dieser Seite über weitere Diätmethoden. Viel Erfolg!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.2/5 (114 votes cast)
Almased Diätplan, 3.2 out of 5 based on 114 ratings