Zwieback Diät

Zwieback Diät

Zwieback DiätDiäten gibt es wie Sand am Meer. Blitzdiäten und Formen der Ernährungsumstellung lassen Diät-Entschlossene die Qual der Wahl. Warum sich wer für welche Diät entscheidet ist von diversen Faktoren abhängig- für viele steht ein schneller Gewichtsverlust an erster Stelle. Wenn das auch Ihre festgesetztes Ziel ist, so könnte Ihnen die Zwieback Diät zusagen. Wie diese funktioniert und was diese verspricht erfahren Sie hier.

Was für eine Diät ist das?

Die Zwieback Diät ist eine Blitz- beziehungsweise Crash-Diät, die durch die Zufuhr einer geringen Menge an Kalorien über einen bestimmten Zeitraum schnellen Gewichtsverlust verspricht- von 15 Kilo in 15 Tagen ist die Rede.
Einen Diätplan erstellen brauchen Sie dabei nicht, denn die Mahlzeiten sind ganz genau vorgegeben.
Während des Zeitraums der Diät werden deutlich weniger Kalorien aufgenommen als verbraucht, wodurch sich eine negative Energiebilanz ergibt, und Sie Gewicht verlieren.


Was wird gegessen und getrunken?

Viel Zwieback und Saft bei der DiätDie Zwieback Diät gibt die Mahlzeiten genau vor. Zwischenmahlzeiten und Abänderungen des Diätplans sind absolut tabu.
Zum Trinken gibt es schwarzen ungezuckerten Kaffee, Wasser und ungesüßte Tees.
Die Mahlzeiten bestehen hauptsächlich aus Zwieback, Sauerrahm, Orangen, Salat und Eier. An zwei Tagen darf Fisch, Rindfleisch und Magerquark (Siehe auch: Magerquarkdiät) verzehrt werden.

Zwieback Diät Diätplan

Einen Diätplan erstellen und sich mit der genauen Zusammensetzung beschäftigen brauchen Sie nicht, denn das ist genau vorgegeben.

Tag 1
Frühstück Eine Orange (oder ein Apfel), zwei Scheiben Zwieback, eine Tasse Kaffee oder Tee (jeweils ungesüßt)
Mittagessen Eine Orange (oder ein Apfel), ein Ei, 500g Sauerrahm, eine Tasse ungesüßter Kaffee oder Tee
Abendessen Zwei Tomaten, zwei Eier, ½ Salat, zwei Scheiben Zwieback
Tag 2
Frühstück eine Orange (oder ein Apfel), zwei Scheiben Zwieback, eine Tasse Kaffee oder Tee (jeweils ungesüßt)
Mittagessen Eine Orange (oder ein Apfel), ein Ei, 500g Sauerrahm, zwei Scheiben Zwieback
Abendessen Gekochtes Gemüse, zwei Eier, eine Scheibe Zwieback
Tag 3
Frühstück eine Orange (oder ein Apfel), zwei Scheiben Zwieback, eine Tasse Kaffee oder Tee (jeweils ungesüßt)
Mittagessen Eine Orange (oder ein Apfel), ein Ei, 500g Sauerrahm, zwei Scheiben Zwieback
Abendessen Gemüse, zwei Eier, grüner Salat, eine Scheibe Zwieback
Tag 4
Frühstück eine Orange (oder ein Apfel), zwei Scheiben Zwieback, eine Tasse Kaffee oder Tee (jeweils ungesüßt)
Mittagessen eine Tomate, eine Scheibe, 250 Gramm gekochtes Rindfleisch, eine Scheibe Zwieback
Abendessen Gedünstetes Gemüse, zwei Eier, grüner Salat, eine Scheibe Zwieback
Tag 5
Frühstück eine Orange (oder ein Apfel), zwei Scheiben Zwieback, eine Tasse Kaffee oder Tee (jeweils ungesüßt)
Mittagessen Ein Lachsfilet, grüner Salat, eine Scheibe Zwieback
Abendessen Gemüse, zwei Eier, grüner Salat, eine Scheibe Zwieback


In der zweiten Woche wiederholt sich der Diätplan erneut.
Trinken dürfen Sie von Kaffee, Tee und Wasser so viel Sie wollen.
Wenn Sie nicht gerne Orangen haben, dann können Sie dies auch durch einen Apfel ersetzen.
Die wichtigsten Bestandteile, die nicht variiert werden dürfen sind Zwieback und Sauerrahm. Beim Gemüse, Obst und Fleisch dürfen Sie wählen was Sie möchten.

Wie sinnvoll ist die Diät?

Zwickback Diät Erfahrungen und Erfolge?Wie jede Crash- Diät verspricht auch die Zwieback Diät schnellen, aber vergänglichen Erfolg. Sie können laut Aussagen der Entwickler und verschiedener Meinungen im Internet tatsächlich viel Gewicht verlieren- in der ersten Woche bereits 2,5- 5 Kilo und bis zum Ende der Diät nach 15 Tagen bis zu 15 Kilo.
Dass Sie dieses Gewicht aber lange halten können ist zu bezweifeln. Denn sobald der Körper wieder eine normale Menge an Kalorien zugeführt bekommt, nehmen Sie wieder zu- es kommt zum bekannten JoJo-Effekt. Das heißt, Sie haben am Ende mehr Gewicht als vor der Zwieback Diät.
Die Entwickler haben aber auch hier einen Schritt weiter gedacht und versprechen, dass es möglich ist, das Gewicht zu halten, wenn man nach Beendigung der Diät jeden Montag folgendes isst:

  • Frühstück: Ein Glas Orangensaft
  • Mittagessen: Ein Apfel und eine Scheibe Zwieback
  • Abendessen: Ein Ei, eine Tomate und eine Scheibe Zwieback

Neben des kurzweiligen Erfolges ist die Abbruchrate sehr hoch. Die radikale Umstellung der Ernährung und die geringe Kalorienzufuhr führt zu Müdigkeit, Antriebslosigkeit und Heißhunger. Vor allem die ersten drei Tage sind sehr hart, weswegen viele Leute die Diät nach kurzer Zeit wieder abbrechen.
Sollte es zu Heißhungerattacken oder Müdigkeit kommen, so trinken Sie viel klares Wasser. Dadurch sollte der Magen beruhigt und der Kreislauf in Schwung gebracht werden.
Da die Zwieback Diät nur zwei Wochen dauert, und jeden Tag Obst gegessen wird, sollte es zu keinen gravierenden Nährstoffmängeln kommen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.2/5 (121 votes cast)
Zwieback Diät, 3.2 out of 5 based on 121 ratings